Vorsatz für 2013 - Regelmäßig nachhaken

Regelmäßig nachzuhaken halte ich für die beste und einfachste Vertriebsstrategie. Der Ratschlag ist wenig spektakulär, ich weiß, aber letztlich ist das die berühmte halbe Miete.

Damit dies 2013 nicht (wieder) im Alltagsgeschäft untergeht, hier ein Tool, dass ich nutze: Contactually (kein Affiliate-Link).

Es ist kein CRM-System, sondern hilft "nur" dabei, regelmäßig, am besten werktäglich, bei einem oder mehreren Kontakten nachzuhaken. Mich hat es überrascht, wie oft ich gedacht hatte: "Stimmt, bei dem könntest du dich mal wieder melden."

Wie funktioniert es?

Einfach die Kontakte aus dem E-Mail-Postfach importieren – Facebook, Twitter sind im Premium-Paket verfügbar, leider gibt es keinen XING-Import. Oliver Gassner hat in der "Mein-Boss"-XING-Gruppe vorgeschlagen:
"Man kann z. B. XING-Kontakte zu Googlemail exportieren und von da mit Contactually synchen."

Anschließend können die Kontakte sechs frei-definierbaren Kategorien zugewiesen werden, etwa Kunde, Lead, Prospect oder "Uninteressant".

Quelle: Contactually


Mit dem Bucket Game geht das recht schnell und macht, zumindest mir, sehr viel Spaß. Einfach für Bryan (in dem Beispiel), auf den jeweiligen Eimer klicken - that's it.

Quelle: Contactually

In den Einstellung kann festgelegt werden, in welchen Abständen man sich bei Kontakten der jeweiligen Kategorie melden möchte.

Quelle: Contactually


Von nun an schickt Contactually werktäglich eine Erinnerungsmail. Die Uhrzeit kann in den Einstellungen festgelegt werden.

Quelle: Contactually


Zur zusätzlichen Motivation zeigt Contactually Statistiken an, wie viele Leuten diese Woche bereits kontaktiert wurden.

Quelle: Contactually

Quelle: Contactually

Wie teuer?

Infos zu Preisen und Paketen gibt es hier.


Update Oktober 2015:

Anfang 2014 habe ich einen ausführlichen Testbericht zu Contactually veröffentlicht. Wer auf der Suche nach einem kostenlosen Tool ist, kann sich von dieser Liste "CRM Freeware: 21 kostenlose CRM-Tools im Test" inspirieren lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen