Quo vadis Highrise?

Ich wollte demnächst einen Artikel über Highrise veröffentlichen, in dem ich das Tool ausführlicher vorstellen wollte. Gestern, 05.02.2014, kündigte nun 37signals an, sich zukünftig ausschließlich auf ihr Projekt-Management-Tool Basecamp konzentrieren zu wollen. Alle anderen Projekte, unter anderem Highrise CRM, werden nicht mehr weiterentwickelt, zumindest nicht von 37signals, deren Firmennamen übrigens ab sofort Basecamp lautet. Stellt sich die Frage, quo vadis, Highrise?

Basecamp ist zukünftig das Pferd, auf das Basecamp, 37signals, setzen wird. Für die anderen Produkte, wie etwa Highrise, gibt es derzeit laut dem Unternehmen drei Szenarien:
  1. Ausgründung. Ein anderes Unternehmen/Entwicklerteam übernimmt die Mehrheit an Highrise, Basecamp hält eine Minderheitsbeteiligung. Es ist die favorisierte Lösung.

  2. Verkauf. Sie verkaufen Highrise vollständig an ein Unternehmen unter der Bedingung, dass es weitergeführt wird.

  3. Status Quo. Sie machen erst mal weiter wie bisher.
Von den drei Szenarien ist für mich die zweite Variante die beste für Highrise. Ein "Neuanfang" in einem anderen Unternehmen ohne jede Mitsprache von Basecamp. Warum?

"We do our best work when we're all focused on one thing. [...] Basecamp is our best idea and our biggest winner."

So hieß es in der Ankündigung. Folgerichtig sollte sie einem anderen durch eine Minderheitsbeteiligung nicht reinreden. Sie haben es entwickelt, die letzten Jahre haben jedoch gezeigt, dass sie wenig Interesse an einer Fortentwicklung von Highrise hatten. Es gab keine neuen Features (die letzte war wohl die Twitter- bzw. LinkedIn-Integration im Jahr 2011?), auch das Design wurde nicht verändert. Im Vergleich zu anderen CRM-Tools am Markt wirkt Highrise daher altbacken, stehengeblieben in einer Zeit als Tags noch cool waren. Positiv formuliert, wer sich 2011 das letzte Mal angemeldet hatte, findet sich heute sofort wieder zurecht, denn es gab keine Veränderungen.

Es bleibt also die Hoffnung, dass sich bald ein Käufer finden wird. Bis dahin wird halt aus Raider (37signals) Twix (Basecamp), sonst ändert sich für Highrise erst mal nix – leider.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen