Umsatz verdoppeln – Stellschraube 1: Traffic erhöhen


Umsatz steigern ist leicht. Man muss nur wissen, wie. In meinem Blogpost "Umsatz steigern - die sieben Stellschrauben" hatte ich sieben Einflussfaktoren vorgestellt, auf die man sich konzentrieren sollte. In den nächsten Wochen gehe ich auf jeden näher ein. Heute Stellschraube 1: Traffic erhöhen.

Wer besagten Blogpost skandalöserweise nicht gelesen hat, hier eine Zusammenfassung:

Von Dom Goucher und Pete Williams stammt das Konzept "7 Levers of Business Success". Darin geht um die sieben Stellschrauben, die Einfluss auf den Umsatz nehmen:

  • Traffic 
  •  Opt-ins
  •  Conversion rate
  •  Average Items per Sale 
  •  Average Item Value
  •  Average Transaction per Customer
  •  Profit margin

Das Konzept sieht vor, sich eine Woche auf einen Punkt zu konzentrieren und ihn um jeweils 10 Prozent zu steigern. Das ist nicht nur leichter, sondern effektiver. Denn gelingt das für jeden der sieben Einflussfaktoren, steigert sich in Summe der Umsatz um knapp 100 Prozent. Hier ist ein Rechenbeispiel (Screenshot):

Los geht's - die erste Stellschraube 

Dom Goucher und Pete Williams definieren Traffic so:
It’s first-level inquiry. It’s the first time someone actually touches your business, so to speak, by walking into a store or jumping on you website. 
10 Prozent mehr – Maßnahmen

Die naheliegenden Ideen sind: AdWords, SEO, Google Local, Banner & Co. Davon verstehe ich zu wenig. Ich konzentriere mich daher auf Maßnahmen, die nicht ganz so naheliegend sind.

Webinare 

Mit Webinaren meine ich nicht nur, selbst welche zu veranstalten, sondern darüber nachzudenken, bei anderen als Guest Speaker aufzutreten, denn die Liste mit eigenen Kontakten ist oft schnell erschöpft. Also:

  • Gibt es in deiner Branche regelmäßig Online-Events? Wer ist der Veranstalter?
  • Organisiert ein Tool-/Software-Hersteller Events und kannst du als "Experte" zu einem bestimmten Thema auftreten?
  • Veranstaltet einer deiner Kunde welche? 

Darüber hinaus gibt es Plattformen wie edudip. Ich hatte im Rahmen einer regelmäßigen Veranstaltungsreihe dort einen Vortrag gehalten und einige neue Kontakte bekommen.

Google Hangouts on Air

Ich habe noch keine Erfahrung damit, es steht auf der To-Do-Liste. Der Vorteil ist, die Events werden aufgezeichnet und bei YouTube hochgeladen. So wird es hinterher einer breiten Masse zugänglich. Außerdem entfallen Hürden für die Teilnehmer, wie der Download der Webinar-Software. Das war ein Problem, das ich mit GoToWebinar hatte: Interessenten, die Linux nutzen.

E-Books & Co. 

Wichtig ist, am Ende der Präsentation einen Call-To-Action zu haben. Das bedeutet den Leuten einen zu Grund geben, auf deine Seite zu gehen. Dazu eignen sich E-Books, Whitepapers, Cheat-Sheets, Vortragsfolien, eine kostenlose Session oder Evaluation, Testversion, whatever. Etwas, das einen Mehrwert für die Zuhörer darstellt.

Gastartikel 

Guest Post oder Artikel in Fachpublikationen sind ebenfalls eine gute Möglichkeit, den Traffic zu steigern. Kostet wie das E-Book Zeit, ist aber eine Überlegung wert. Auch hier an einen Call-To-Action denken. Gibt es etwas, das du kostenlos am Ende anbieten kannst?

Übrigens: Es ist nicht schwer, Gastautor zu werden – zumindest war das meine Erfahrung.

E-Mail-Signatur

Zugegeben, den Traffic kann ich mit Links in der E-Mail-Signatur nicht um 10 Prozent steigern. Es ist trotzdem nützlich, um die Empfänger über Neuigkeiten auf dem Laufenden zu halten:

  • anstehende Events
  • neue Blogposts
  • neue Produkte

Der Vorteil ist, die Signatur ist schnell geändert.

Tu Gutes und sprich darüber

Meine Blogposts verlinke ich mitterlweile auf Google+, Facebook & XING. Falls du das also noch nicht machst, probier es aus, wie es sich auf deinen Traffic auswirkt. Das gilt nicht nur für Blogartikel. Auch andere News solltest du mitteilen.

Seit kurzem werden in diesem Blog unter dem Artikel weitere interessante Beiträge aufgeführt. Das kostenlose Tool "nrelate" macht es möglich. Schnell und einfach einzurichten. Es gibt es für Wordpress, Tumblr und Blogger.

Ich hoffe, es waren ein paar Anregungen dabei. Nächste Woche geht es darum, die Opt-In-Rate um 10 Prozent zu steigern.  


Weitere Links

Wer die Podcast-Folgen von Dom Goucher und Pete Williams zu "7 Levers of Business Success" anhören oder die Transkripts nachlesen möchte, hier die Links:

Folge 16: "The 7 Levers of Business" (Vorstellung des Konzepts)

Folge 52: "7 Levers of Business Redux"(das Konzept wird erneut aufgegriffen + neue Ideen)

Konkrete Umsetzung: 

Folge 84: "7 Levers of Internet Business" (wie lässt sich das Konzept auf E-Businesses anwenden?)

Folge 85: "If I Was A… Retail Store Owner" (... auf den Einzelhandel)

Folge 91: "If I Was A… Tradie" (... auf Händler/Dienstleistungsunternehmen)

Zum Nachrechnen und Ziele setzen:

7 Levers of Business Calculator

Außerdem: 

Zum Thema "E-Book als Marketing- und Vertriebstool – lohnt es sich?" gibt es von mir einen ausführlichen Post.

Wer noch mehr Tipps zum Thema Content Marketing braucht: "A Spectacular List of 240+ Tips, Tricks and Resources for Content Marketing"



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen